0
unofficial world wide web avantgarde
Bildergalerien

mp3 Lhasa: wie die Medien lügen! 
Die Berichterstattung über die rassistischen Krawalle in Lhasa / Hauptstadt der Autonomen Region Tibet war in den deutschen Medien von Anfang an instrumentalisiert: anlässlich der kommenden Olympischen Spiele in Beijing wurden die gewalttätigen Ausschreitungen genutzt, um antichinesische Hetze ins Bild zu setzen, teilweise unter Zuhilfenahme plumpester Fälschungen...
Bilder: 5 © secarts  
 
hochgeladen von: secarts Datum: 19.03.2008 letzte Änderung: 15.03.2011
 
Bild zurück  Bild zurück  
 
 
Bild vor 
Bild vor
Einzelbildanzeige 69/1.jpg
Einzelbildanzeige 69/2.jpg
Einzelbildanzeige 69/3.jpg
Einzelbildanzeige 69/4.jpg
Einzelbildanzeige 69/5.jpg
• Hier wird diskutiert: Debatten aus den www.secarts.org-Foren und Gruppen
Th. Spanidis z.d. 'Stalinschen Säuberungen'
Auf wieweiter.net steht seit gestern ein m.E. durchaus rezeptionswürdiger Artikel von Thanasis Spanidis m.d.T. Die sogenannte...mehr FPeregrin 31.03.2018
Auch geil: deutsches Start-up haut mit Investoren..
3
Das ganze sollte wohl ein PR-Gag sein. Der aber dürfte nach hinten losgehen. Nicht nur, dass etliche Anleger nun Ärger wegen ...mehr secarts 19.04.2018
Jemeljan 18.04.2018
Hennes 18.04.2018